Seiten
Kategorien

Stichwort: UNO

-

Menschen in Mali fliehen vor der Gewalt: Immer öfter sind die Angreifer die eigenen Nachbarn | Bild: © EU Civil Protection and Humanitarian Aid Operations [CC BY-SA 2.0] - Flickr

Bei den Konflikten in Mali stehen vor allem die Gewalt und der Einfluss dschihadistischer Milizen im Zentrum der Aufmerksamkeit. Die Ausbreitung von islamistischen Gruppierungen wie Ansar Andine im Sahelstaat war...

Ein Flugzeugträger der U.S. Navy an der Marinebasis in Diego Garcia. | Bild: © USN [Public Domain] - Wikimedia Commons

Im Mai dieses Jahres sprachen sich die Vereinten Nationen (UNO) mehrheitlich dafür aus, dass Großbritannien den Chagos-Archipel im indischen Ozean an den Inselstaat Mauritius zurückgeben muss. Zwar hat diese Abstimmung...

Knapp zwei Monate nach dem Sturz von Omar al-Bashir lodert die Gewalt wieder massiv auf | Bild: © Al Jazeera English [CC BY-SA 2.0] - Flickr

Die Lage im Sudan spitzt sich brisant zu. Nachdem zwischenzeitlich die Hoffnung stark stieg, dass die monatelangen zivilen Proteste den Weg hin zu einer friedlichen demokratischen Regierung ebnen, verzeichnen jüngste...

Eine Drohne des Typen "Predator", wie sie täglich einen ihrer Einsätze über dem Nahen Osten fliegt | Bild: © Jonathan Cutrer [CC BY 2.0] - Flickr

Die Idee einen Krieg zu gewinnen, indem eine Armee eine andere Armee auf dem Schlachtfeld besiegt, ist spätestens seit dem Zweiten Weltkrieg eine Illusion. Viel effektiver und vermeintlich präziser als...

Weitere interessante Infos:
Soldaten Mali Malische Soldaten im Kampf gegen den Terrorismus | Bild (Ausschnitt): © Fred Marie [CC BY-NC-ND 2.0] - flickr

Mali: Terrorismusbekämpfung auf Kosten von Menschenrechten – finanziert durch EU-Gelder

344 Fälle von Menschenrechtsverletzungen stellte die MINUSMA-Mission der Vereinten Nationen von April bis Juni dieses Jahres in Mali fest. Diesen fielen mindestens 475 Menschen zum Opfer. Malische Militär- und Sicherheitskräfte …
Babypuder Die USA und Europa sind die größten Abnehmer des afghanischen Talkums, aus dem Babypuder gewonnen wird | Bild (Ausschnitt): © Mike Mozart [CC BY 2.0] - Flickr

Wie Babypuder den Konflikt in Afghanistan befeuert

Babypuder wird aus dem Mineral Talkum gewonnen, das mitunter auch in Afghanistan abgebaut wird. Talkum ist zudem auch in Kosmetika, Farbe und Autoteilen zu finden. Das Mineral wird in Minen …
 42 Prozent der Opfer die durch Attentate getötet wurden sind Frauen und Kinder | Bild (Ausschnitt): © DVIDSHUB [CC BY 2.0] - Flickr

Afghanistan: Tausende Zivilisten fallen den kriegerischen Auseinandersetzungen zum Opfer

Der bewaffnete Konflikt, der seit 2001 in Afghanistan andauert, spitzt sich weiterhin zu und bringt Tausende von Opfern mit sich. Noch immer bekriegen sich die afghanische Regierung, ihre internationalen Verbündeten …
Überschwemmung des Niger in der Hauptstadt Niamey Während im Südosten der Republik Niger das Wasser fehlt, wird die Hauptstadt Niamey im Südwesten durch den Fluss Niger überschwemmt. | Bild (Ausschnitt): © Oxfam International [CC BY-NC-ND 2.0] - Flickr

Niger: Wetterextreme und ausländischer Terrorismus bedrohen das Land

Die Aktion gegen den Hunger verstärkt ihren Einsatz im westafrikanischen Land Niger. Die Trockenzeit sei dieses Jahr besonders schlimm gewesen. Die Lebensmittelpreise sind besonders im Süden des Landes gestiegen. Das …
Bombenabwurf Luftangriff Syrien | Bild (Ausschnitt): © Ivan Cholakov - Dreamstime

Syrien: Drohnenabschuss schürt Kalten Krieg im Nahen Osten

Beinahe täglich werden wir durch die Medien mit Neuigkeiten über die verheerende Lage in Syrien konfrontiert. Es ist das Land, das in den letzten Jahren mit Abstand die meisten Flüchtlinge …
Der Tod ist allgegenwärtig - eine Drohne im Anflug auf den Flughafen in Kandahar. Der Tod ist allgegenwärtig - eine Drohne im Anflug auf den Flughafen in Kandahar. | Bild (Ausschnitt): © Fg Off Owen Cheverton/MOD [OGL 1.0] - Wikimedia Commons

Der Drohnenkrieg der USA kostet hunderten Zivilisten das Leben

Ausführlicher Hinweis zum Datenschutz
[contentblock id=datenschutz]

Diesen Hinweis schließen

Jetzt den earthlink-Newsletter abonnieren:



Das Formular
wird geladen -
bitte einen Moment ...
PGlmcmFtZSBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYm9yZGVyPSIwIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyOm5vbmU7IiBjbGFzcz0iYXV0b0hlaWdodCIgc3JjPSJodHRwOi8vd3d3LmVhcnRobGluay5kZS8/d3BtbG1ldGhvZD1vZmZzaXRlJmlmcmFtZT0xJmxpc3Q9MSIgaGVpZ2h0PSI0MDAiPg0KCTxwPkRhcyBGb3JtdWxhciBsw6RkIC0gYml0dGUgZWluZW4gTW9tZW50IHdhcnRlbiAuLi48L3A+DQo8L2lmcmFtZT4=
Ihre Daten behalten wir für uns!
Unsere Datenschutzerklärung
Auf welchem Weg möchten Sie uns unterstützen?

Liebe Leserinnen und Leser:

Verzeihen Sie bitte die Störung. Heute bitten wir Sie um Ihre Unterstützung. Unsere Kampagne "Fluchtgrund" erfährt großen Zuspruch und viel Lob für die umfangreichen und fundierten Informationen, die wir auf dieser Website bieten. Die Informationen werden genutzt von Interessierten, die sich objektiv über die Gründe informieren möchten, die Menschen dazu bringen ihre angestammte Heimat zu verlassen, von Schülerinnen und Schülern um Referate vorzubereiten, aber auch von Journalistinnen und Journalisten auf der Suche nach detaillierten Hintergrundinformationen. Aber nur ein Bruchteil der Nutzer spendet.

Trotzdem ein großer Teil der Arbeit durch Ehrenamtliche erbracht wird, kostet die Kampagne auch Geld. Hier sind wir auf Ihre Spende angewiesen! Wenn alle, die dies lesen, einen kleinen Beitrag leisten, hätten wir in einem Monat das Geld zusammen, das wir für ein Jahr benötigen. Schon der Preis einer Tasse Kaffee würde genügen. Es ist leicht, diese Nachricht nicht zu beachten und die meisten werden das wohl tun.

Wenn Sie diese Website nützlich finden, nehmen Sie sich jetzt bitte eine Minute Zeit und geben Sie mit Ihrer Spende etwas zurück. Herzlichen Dank!

SPENDENKONTO: earthlink e.V., IBAN: DE66 7002 0500 0008 8885 00, BIC: BFSWDE33MUE - Was passiert mit meiner Spende?

Auf welchem Weg möchten Sie uns unterstützen?

Sie können uns Ihre Spende online per PayPal zukommen lassen. Wenn Sie noch kein PayPal-Konto haben, können Sie hier auch mit Kreditkarte spenden.

SPENDENKONTO: earthlink e.V., IBAN: DE66 7002 0500 0008 8885 00, BIC: BFSWDE33MUE - Was passiert mit meiner Spende?

Auf welchem Weg möchten Sie uns unterstützen?

Herzlichen Dank für Ihre Spendenbereitschaft!

Ihre Spende können Sie gerne auf unser Spendenkonto überweisen oder einzahlen:

[contentblock id=spendenkonto]

SPENDENKONTO: earthlink e.V., IBAN: DE66 7002 0500 0008 8885 00, BIC: BFSWDE33MUE - Was passiert mit meiner Spende?